Perseus Reisen
Reisefinder Profisuche

Main-Radweg III - 3 Tage

Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.07.2019 - 21.07.2019
Preis:
ab 345,00 € pro Person

von Gemünden nach Seligenstadt

1. Tag (BF/A): Anreise, Gemünden - Wertheim (ca. 55 km)
Neumarkt-St. Veit - Landshut - Regensburg - Nürnberg - Würzburg - Gemünden. In der Dreiflüssestadt, wo Sinn und Saale in den Main münden, beginnt die Radtour in Richtung Lohr am Main. Sie radeln durch gemütliche Städtchen und grüne Wiesen entlang des Mains und kommen schließlich nach Lohr, dem Tor zum Spessart. In Ihrem Rücken erheben sich die dichten Laubwälder des Spessarts, am anderen Ufer des Mains beginnt das fränkische Weinland. Sie radeln links des Mains vorbei an Rothenfels, Hafenlohr und Marktheidenfeld. Weiter schlängelt sich der Radweg entlang des Mains gemächlich nach Markt Triefenstein und über Urphar zum Ziel der heutigen Tagesetappe, nach Wertheim, das geprägt ist von Fachwerkhäusern, schmalen Gassen und kleinen Plätzen, pittoresk umrahmt von Weinbergen. Wer noch nicht genug hat, radelt noch ein Stück entlang der bezaubernden Landschaft des Taubertalradwegs zum idyllisch gelegenen Kloster Bronnbach (einfach, ca. 10 km). Übernachtung in Lohr am Main.

2. Tag (F/A): Wertheim - Obernburg am Main (ca. 60 km)
Der Perseus-Bus bringt Sie nach dem Frühstück in den Weinort Kreuzwertheim. Sie passieren kleine Örtchen und kommen nach Dorfprozelten, das durch seine ruhige und sonnige Lage besticht. Weiter radeln Sie nach Collenberg und Freudenberg, am romantischen Teil des Mains gelegen. Durch die auslaufenden Wälder des Odenwalds kommen Sie schließlich nach Miltenberg, das sich sanft um das Mainknie, eine eindrucksvolle Schleife des Mains, schmiegt. Kleine Geschäfte, Weinstuben und Brauerein laden zum Verweilen ein, bevor Sie die Etappe Klein- und Großheubach fortsetzen und über das mittelalterliche Klingenberg nach Wörth und Obernburg am Main kommen, das an der deutschen Limesstraße liegt und seit 2005 zum UNESCO Welterbe zählt. Transfer zum Hotel nach Lohr am Main.

3. Tag (F): Obernburg - Seligenstadt (ca. 40 km), Rückreise
Nach dem Frühstück bringt der Bus Sie wieder nach Obernburg am Main. Sie radeln geradewegs dem Ufer entlang nach Großwallstadt und Niedernberg nach Aschaffenburg, die Stadt der Schlösser und Parks. Durch die parkartigen Uferanlagen geht es unterhalb von Schloss Johannisburg entlang, bis der Weg sehr schmal, aber äußerst idyllisch wird. Sie radeln durch das Naherholungsgebiet von Aschaffenburg nach Mainaschaff in der Mainaue am Ufer entlang. Über Kleinostheim und Dettingen erreichen Sie schließlich Seligenstadt, hier gibt es bei einem Bummel zahlreiche Fachkwerkhäuser zu bestaunen. Nach dem Räderverladen treten Sie die Heimreise nach Neumarkt-St. Veit an.

Gesamtetappe: 155 km

Schwierigkeitsgrad: 1 Radfahrer

  • Reise im Luxus-Fernreisebus
  • Bordfrühstück
  • 2 x Abendessen/Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne Superior Hotel in Lohr am Main
  • Unterbringung im Doppelzimmer DU/WC
  • 1 x bikeline Radführer und Perseus-Pläne pro Zimmer
  • Perseus-Radbegleitung
  • Radtransport im Bikeliner
  • 3 Perseus-Treue-Sonnen

  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    345,00 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    395,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Tourenrad/Mountainbike
    0,00 €
  • E-Bike
    0,00 €